Gutachten - Bauschäden

Was ist bei Bauschäden zu tun und wer ist wofür verantwortlich?

Nasse Flecken, Schimmel und Risse sind die sichtbaren Folgen der Fehler am Bau. In vielen Fällen ist es der Kampf gegen das Wasser, das sich durch kleinste Fugen und Risse seinen Weg in das Innere des Gebäudes sucht. Es sind aber nicht immer Bauschäden oder Baumängel, die das Wasser nach innen "leiten", auch Planungsfehler können die Ursache für eintretendes Wasser und nasse Wände sein.

Für Sie als Auftraggeber ist es oft nicht möglich festzustellen, wer für entstandene Baumängel verantwortlich ist.

Als Sachverständiger erstelle ich Gutachten, prüfe die Ausführungsqualität und die normgerechte Durchführung der Arbeiten.

Werden Mängel festgestellt, prüfe ich die Schäden auf Behebbarkeit, erstelle ein Sanierungskonzept und bewerte die Sanierungskosten.

Eine Schadenszuordnung nach dem Verursacherprinzip wird im Rahmen der Gutachtenerstellung ebenfalls durchgeführt.

Beweissicherungsbefunde als Dokumentation des Bauzustandes der Anrainergebäude werden erstellt. Diese dienen im Schadensfall zum Nachweis des Istzustandes vor dem Baubeginn.

© 2019 HOLLER-SV · +43 (2212) 22 25 · office(a)sv-holler·at · Impressum   |   © 2019 HOLLER-SV · A-2304 Orth a.d. Donau · Hauptstraße 29 · +43 (2212) 22 25 · office(a)sv-holler·at